Erfahrungsberichte meiner Yogis

Ich mache nun schon seit einem guten Jahr Yoga bei Ute und möchte es nicht mehr missen. Ute wurde mir von einer Tennismannschaftskollegin empfohlen. Ich war bis dahin immer mehr der Freund von "schnelleren" Sportarten und hätte mir eigentlich nie vorstellen können einmal zum begeisterten "Yogi" zu werden. Ich war damals allerdings psychisch und körperlich so angespannt und gestresst, daß ich unbedingt neue Wege zur Entspannung suchen musste. Ich hatte auch körperliche Symptome, wie eine permanente Anspannung im oberen Bauchbereich. Am Anfang war es mir unmöglich beim Yoga irgendwie in die Entspannung zu kommen. Mit der Zeit habe ich durch Ute's einfühlsame, ruhige Art, ihrem regenerativen Yoga und der 10 minütigen Meditation am Ende jeder Yoga-Einheit es geschafft, tatsächlich meinen Körper zu entspannen, eine ganz neue Erfahrung für mich! Unter anderem durch Ute's Yoga-Einheit jede Woche, geht es mir seit geraumer Zeit wieder gut; ich bin nicht mehr so gestresst und gehetzt und vor allem meine körperlichen Symptome sind gänzlich verschwunden. Da wir leider momentan kein Präsenz-Yoga haben können, mache ich natürlich jetzt Online Yoga bei Ute, was sie genauso toll macht, fast wie "live". Am Anfang gibt es immer eine Stimmungsabfrage, auch Wünsche hinsichtlich der Yoga-Einheit können geäußert werden und Ute geht darauf ein; Ute schafft es immer einen "guten Yoga-Mix" für alle zu finden, die Meditationseinheit am Schluß genieße ich besonders, und Ute geht danach nochmals auf jeden einzelnen ein und fragt nach der Befindlichkeit. Teilweise mache ich auch zweimal die Woche online-yoga, da Ute samstags immer eine (kostenlose) Lach-Yoga Session anbietet, die mir sehr gut tut und das darauffolgende "Frisch-ins-Wochenende" Yoga bereitet mir einen guten Start in den Tag! Selbst meine Mutter, ein "pensionierter" Ex-Yogi mit 20-jähriger Yoga-Erfahrung konnte ich zu einer Probeeinheit überreden und auch sie ist jetzt mit im Team! Liebe Ute, ich danke Dir, daß ich durch Dich und Dein Yoga gelernt habe, meinen Körper zu entspannen und Yoga nun einen sicheren Platz in meinem Alltag einnimmt! Annette aus Frechen, 54 Jahre

Liebe Ute, hiermit möchte ich einfach "Danke" sagen. Für deine unglaubliche Ruhe, deine ungezwungene positive und immer authentische Ausstrahlung (auch wenn es mal nicht so positiv läuft), dein stetiges Wiederholen, dass es genauso sein darf, wie es gerade ist (der Körper, die Emotionen, das Ich), für dein Verständnis, dass ich immer nur so lange bleibe, wie es sich gerade gut für mich anfühlt und für deine fortentwickelnden Ideen, wie du das Yogaprogramm verändern, verbessern, auf unsere Bedürfnisse zuschneiden kannst. Wie du wahrscheinlich gemerkt hast, brauchte ich das Yoga gerade noch mehr als sonst. Und das Zittern und deine ruhige Stimme als Entspannung am Ende waren genau das Richtige jetzt für mich. Lisa aus Frankfurt

Ich bin durch eine Freundin 2014 zur Yogaschule von Ute in Frechen gekommen. Nach einem Burnout 2013 wollte ich wieder "ganz klein, ruhig und mit wenig" anfangen, achtsam mit mir und meinem Körper zu sein. Ute strahlt Ruhe, Herzlichkeit und Behutsamkeit aus. Sie hat eine sehr angenehme und positive (Yoga)-Stimme und führt einen sicher durch die Yogastunde. 2019 hatte ich wegen unserem Umzug mit dem Yoga in Frechen aufgehört. Jetzt kann ich wieder online dabei sein, muss nicht fahren, spare Benzin und verpeste nicht die Luft. Ich komme mit dem Online-Yoga bestens zurecht! Die Umsetzung über die Software "Zoom" funktioniert einwandfrei und das technische Equipment ist immer auf dem neuesten Stand. Ute geht bei jeder Yogastunde sehr individuell auf unsere Wünsche und Befindlichkeiten ein und passt ihr Programm dementsprechend an. Es gibt immer wieder mal "Specials" zu Themen wie Kiefer-Nackenprobleme, Schmerzen im unteren Rücken, Schultermobilisierung, neurogenes Zittern, Achtsamkeitsübungen uvm. Man kann sich sogar etwas wünschen, was sie in einer Yogastunde dann umsetzt. Gut finde ich auch, dass Ute uns während der Stunde immer wieder erinnert, z.B. das Atmen nicht zu vergessen, den Kiefer und die Schultern locker zu lassen, zu lächeln usw. und das sagt sie alles mit einem Lächeln auf dem Gesicht, obwohl sie uns teilweise gar nicht sieht. Durch das Online-Yoga hat sich meine Beweglichkeit verbessert, mein Rücken schmerzt weniger und mein Körper und meine Psyche danken es mir. Sabine aus Erftstadt, 54 Jahre

Liebe Ute, ich kenne dich jetzt ca. 2 Jahre, über ein Netzwerk habe ich dich kennen gelernt. Im September 2020 habe ich eine Stunde Yoga bei dir mitmachen dürfen und war direkt begeistert von deiner Art zu unterrichten. Ein paar wenige Male konnte ich noch live mit Dir Yoga machen. Ich mach seit ca. 4 Jahren Yoga. Bei dir habe ich eine andere Art von Yoga kennen gelernt, die mir sehr gut gefällt. Einfühlsam gehst du auf die Kursteilnehmer/innen ein und gestaltest den Unterricht für alle Teilnehmenden passend. Du integrierst körperliche Befindlichkeiten und Probleme direkt mit ein. Ich fühle mich in deinen Kursen willkommen und gut aufgehoben. Durch den ersten Lockdown konnte ich kein Yoga mehr machen und merkte, dass mir etwas fehlt. Jetzt mache ich bei dir Online Yoga und fühle mich dadurch viel besser. Meine Beweglichkeit kommt langsam zurück und ich bin wieder ausgeglichener und mehr mit mir im Reinen. Ich danke dir für dieses tolle Angebot und die vielen verschiedenen Ansätze in deinem Unterricht (Lachyoga, meditative und entspannende Momente...) Ich wünsche uns noch viele schöne und lustige (Lachyoga) gemeinsame Stunden, Online und vielleicht auch irgendwann wieder in Natura. Silvia aus Hürth, 58 Jahre

Liebe Ute, wir haben uns vor fast 10 Jahren durch einen Yogaworkshop kennengelernt. Darauf folgte per Zufall - oder vielleicht auch Schicksal - ein neues Zusammentreffen durch eine gemeinsame Wanderfahrt nach Großarl, die Du als Reiseführerin begleitest hast. Danach wurde der Kontakt intensiver durch meine Teilnahme an diversen Workshops. Seit einigen Jahren nehme ich regelmäßig an Deinen Yogastunden teil, auch wenn sich das derzeit auf Online-Yoga beschränkt. Ich möchte Dir herzlich dafür danken, dass Du im letzten Jahr so schnell mit dem Yoga über ZOOM begonnen hast und ich seit dem Deine Stunden weiter genießen kann. Ich schätze sehr, dass Du vor Beginn des Unterrichts bei den Teilnehmern kurz abklärst, wo gerade der Schuh drückt und Deine Stunde auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausrichtest. Du bietest auch immer Alternativen an, wenn gewisse Übungen aus gesundheitlichen Gründen Probleme bereiten. Deine Stimme ist angenehm und ruhig und Deine Anweisungen sind sehr eindeutig, so dass auch online die Übungen gut auszuführen sind. Du hast immer wieder neue Ideen, die Du in Deinen Unterricht integrierst und bist offen für Wünsche Deiner Teilnehmer. Ob Lachyoga, neurogenes Zittern, Faszien- oder Gleichgewichtsübungen – es gibt immer wieder was Neues zu entdecken und seinen Körper neu wahrzunehmen. Deine Art Yoga zu unterrichten, hilft mir dabei den Alltag auszublenden und zur Ruhe zu kommen. Die Verbindung Yinyoga und regeneratives Yoga, kombiniert mit kraftvollen und dynamischen Übungen vermittelt, mir ein besseres Körpergefühl und vermindert die Verspannungen in meinem Körper. Ich wünsche mir, dass wir uns bald mal wieder persönlich sehen können und die gemeinsamen Wochenendfahrten wieder stattfinden können. Corina aus Köln

Liebe Ute, es war Juli 2012, als wir uns das erste Mal kennenlernten: Yoga und Genusswandern in Großarl! Seit dieser Zeit sehen wir uns fast wöchentlich zum Yoga und zwischendurch auch noch bei weitere Reisen mit Dir nach Großarl. Das sagt alles und ich brauche an sich nicht weiterzuschreiben… Die Art und Weise, wie Du Yoga vermittelst ist einfach großartig. Deine beruhigende warme Stimme mit der Beschreibung der Bewegung bei den Übungen macht es einem leicht zu sich zu kommen, zu entspanne, sich zu dehnen und letztendlich völlig abzuschalten. Waren die Präsenzstunden zwar angenehmer mit Dir und allen Beteiligten zusammen zu sein, so bringt das Online Angebot aber doch das Wesentliche rüber. Mit neuem Mikrofon und guter Kamera bist Du mit Abstand am besten zu sehen und zu hören. Deine Freude, einem zu vermitteln was gut für einen ist, ist jede Woche Grund genug mit Dir Yoga zu machen und sich drauf zu freuen. Danke für die vielen Stunden mit Dir und besonders, dass Du einen Weg gefunden hast, online weiter Deine Angebote aufrecht zu erhalten. Christian aus Kerpen, 66 Jahre

Nach einer Stunde Yoga bei Ute bin ich immer tiefenentspannt, egal ob die Stunde kräftigend oder eher sanft war – darum bin ich auch schon über neun Jahre dabei. Das Programm ist abwechslungsreich, und wer auch mal seine Komfortzone verlässt, lernt z.B. die tolle Wirkung von Lachyoga kennen. Am Online-Yoga schätze ich, dass ich gerade im Winter abends nicht noch mal los muss und mir die Yogastunde nach Hause holen kann. Inga aus Frechen

Seit einigen Jahren mache ich regelmäßig und sehr gerne Yoga. Die regelmäßigen Yogaübungen halfen mir zu mehr innere Ruhe, zu größerer innerer und äußerer Stabilität, mehr Beweglichkeit und Kondition. Durch den Lockdown mit Schließung der Studios konnte ich mein geliebtes Yogastudio leider nicht mehr besuchen. Ende letzten Jahres bin ich beim Onlineyoga Herzraum dabei. Eine Freundin hat mich dazu eingeladen. Da sich durch Homeoffice und fehlende Bewegung Schulterbeschwerden eingestellt hatten, waren die sanften Übungen mit den sehr einfühlsamen und genauen Anleitungen mit individuellen Hinweisen auf meine Schwierigkeiten mit meiner Schulter, genau das Richtige für mich. Zu Beginn der Stunde fragt Ute jeweils nach dem Befinden der einzelnen Teilnehmer und spricht dann ggf einzelne Teilnehmer während ihrer Anleitungen auf individuelle Änderungen bei den Asanas an. Ich kenne Ute nur von den virtuellen Yogastunden und finde es sehr schön, wie sie diese virtuelle Schwelle überwindet und den Teilnehmern das angenehme Gefühl gibt, dass alle nebeneinander auf ihren Matten in einem Raum sind. Ich bin auch Zeitgründen sehr froh an der so guten Möglichkeit des Online-Yoga. Andrea aus Erftstadt

Liebe Ute. Ich weiß gar nicht, wie lange ich schon Yoga bei dir und mit dir mache, anfangs noch in der Schildkröte, dann in deinen eigenen Räumen und nun nur noch Online. Da kommen schon ein paar Jährchen zusammen. Auch, wenn Onlineyoga nicht dasselbe ist, wie Präsenz, komme ich immer wieder gerne zu dir. Durch deine herzliche, offene Art und deine ruhige, angenehme Stimme kann man sich bei dir einfach fallen lassen. Ich möchte es nicht mehr missen. Ausserdem ist es für jeden etwas, egal ob mit oder ohne Yogaerfahrungen. Du erklärst alles sehr verständlich und ausführlich. Ich danke dir. Claudia aus Frechen

Ein Ort zum Wohlfühlen. Auch in dieser sonderbaren Zeit schafft Ute es Mittels Online Yogakurse dafür zu sorgen, dass man sich sportlich betätigen kann und die nötige Entspannung erhält. Das Internet steht der individuellen Betreuung nicht im Weg. Man fühlt sich persönlich wahrgenommen und abgeholt. Ein großes Lob an den persönlichen Einsatz, der zeigt wie wichtig die einzelnen Teilnehmer sind. Absolut super sind die verschiedenen Onlinekurse und das immer wechselnde neue Angebot. Perfekt und abwechslungsreich. Weiter so und Danke. Ilona aus Frechen

Hallo Ute, ich finde, dass du das sehr gut machst. Deine Erklärungen sind ausreichend und sehr gut formuliert, so dass man kaum auf den Bildschirm schauen muss und sich gut auf die Bewegungen konzentrieren kann. Für diese besondere Zeit ist das eine sehr gute Alternative. Bei dir schaffe ich es mittlerweile sehr schnell mich auf die Bewegungen zu konzentrieren und dadurch ruhiger und entspannter zu werden. Sogar bei anstrengenderen Bewegungen wie im Samstags-Kurs. Also an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Dank, dafür das es dich gibt und dafür was du machst! Vanessa aus Frechen

Liebe Ute, es tut mir sooo gut in dieser Zeit, mich regelmäßig zu bewegen und etwas für Körper und Geist zu tun. Das wird für immer in meiner Corona-Erinnerung bleiben, dass du uns hier ein Stück durch diese Zeit trägst und begleitest! Ein dickes DANKE dafür! Und ja, auch ich kann mir vorstellen, neben dem Kurs in der Yogaschule auch weiter per Livestream mitzumachen. Ich bin über mich selbst überrascht, wie diszipliniert ich mitmache 😊 Aber eben auch dieser Vorteil, nicht mehr aus dem Haus zu müssen und direkt ins Bett fallen zu können, gefällt mir. Kathrin aus Kerpen

Ich bin seit einigen Wochen in der Yogaschule Herzraum und praktiziere das regenerative Yoga. Die Stunden bei Ute sind wöchentlich eine kleine Auszeit vom hektischen Alltag. Ute vermittelt mit ihrer beruhigenden Stimme eine entspannte Atmosphäre und gibt mir das Gefühl danach tiefenentspannt zu sein. Ich genieße die Zeit der Achtsamkeit und leichten Bewegungen für meinen Körper. Peggy aus Frechen

Eine mit Leidenschaft und Liebe zum Menschen und zum Yoga geführte Yogaschule, die ihrem Namen "Herzraum" alle Ehre erweist. Ute schafft es immer wieder, mit ihrer liebevollen und humorvollen Art, Freude und Achtsamkeit beim Yoga und Frieden in meinem Herzen zu erzeugen. Leider wohne ich inzwischen in Aachen und eine so geführte Yogaschule habe ich hier noch nicht entdeckt, also mache ich mich immer noch ab und an auf den Weg um die Kurse von Ute zu besuchen. Der Weg lohnt sich😊 Heike aus Aachen